Biografie

Georg Gartz

(geb. 1955 in Krefeld)
1981 – 1986 Studium der Freien Malerei an der Fachhochschule Köln im Fachbereich Kunst und Design bei Prof. Renate Lewandowski und Gerhard Marx
lebt und arbeitet in Köln

Ausstellungen (Auswahl ab 1998)

Einzelausstellungen:

2020
Rufffactory, Köln-Ehrenfeld: Große Formate

2019
Dar Charifa, Marrakesch: Marrakesch sketchbook
Zündorfer Wehrturm; Köln-Porz: People and Places | mit Youssef El-Kahfai, Marrakesch
Atelierhaus Recklinhausen: Neuland | mit Pete Clarke, Liverpool

2017
Kunst im Taut Haus, Berlin: Macht und Pracht | mit Gunter Schöne

2016
M.I.K.C.., Perron 1, Delden, NL: Burgenland
Freiraum Galerie, Köln: Der weite Blick
Kahnweilerhaus Rockenhausen: In exposed areas | mit Pete Clarke
Kölner Pensionskasse: Landschaft

2015
Kurfürstliches Gärtnerhaus, Bonn: Bon Voyage
Künstlerbahnhof Ebernburg: Naheblick | Auf den Spuren von William Turner : Ein malerischer Dialog (mit Pete Clarke)

2014
ART ROOM, Düsseldorf: Caprise
Überlebensstation Gullivers, Köln: Marrackesch

2013
St. Theodor, Köln-Vingst: Landschaften
Most Gallery, Festival für zeitgenössische Kunst der Donauländer, Novi Sad, Serbien: Entertainment Centre

2012
Baden-Badener Kunstforum, St. Ingbert: Gladys
Kunstverein Frechen: Schwefelgelb und Birkengrün | mit Margret Schopka

2011
Das Rabenschwarze Kabinett, Kunsthaus Rhenania, Köln: Cologne International Busstation
Kunstverein Wesseling: Wonderful imperfect
Neue Gallery / Historisches Archiv, Pancevo, Serbien: „What you see is what you see“

2009
Städtische Galerie der Stadt Büttgen: welcome to pleasant islands
St. Theodor, Köln-Vingst: Nachklang
M.I.K.C., Perron 1, Delden, NL: International Busstation

2008
Kunst bei Haus und Grund, Köln: FarbSinn

2007
Christuskirche Köln-Dellbrück: Einklang
Kunstraum 57, Köln-Nippes: Loreley
Kyoto Bar, Köln: See (mit Ruth Gilberger)

2006
Galerie Martin Turck, Köln-Ehrenfeld: Orientbilder

2005
Kyoto Bar, Schilling-Architekten, Köln
VW – Design, Wolfsburg: Werkschau

2004
Kulturbunker Köln-Mülheim: Bilder von Welt

2003
Galerie Berners, Köln: Primavera

2001
Kunstwerk, Köln: Chatting with Colours (mit Pete Clarke)

2000
Kooperative K, Hagen: alloverpainting

1998
Kunstraum Faulturm, Köln: WasserStand/fließend

Gruppenausstellungen:

2021
Rufffactory, Köln: Response | Zehn Kölner Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre Projekte

2020
Künstlerhaus Troisdorf: Piccolo
M.I.K.C., Perron 1, Delden: Souveniers
Blunakeller, Köln-Nippes: Malerei – Siebdruck – Objekte (mit Lydia Oermann)

2019
John-Moores Universität, Liverpool: DEEP BLACK

2018
Galerie im Atelierhaus A24, Berg. Gladbach: Kammerspiele

2017
Bluecoat, Liverpool: Public View
Künstlerbahnhof Ebernburg: REFORM-A(R)T-ION
Studio Victor Dahmen, Köln: 8+1
Danuebe Dialogs 2017, Festival of Contempory Art, Novi Sad, Serbien

2016
59rivoli, Paris: Mixed Bag Paris
Basement, Liverpool: Basements Connected

2015
CASC, Contemporary Art Space Chester, University of Chester: Deep Black
KV Frechens in St. Sebastianus, Frechen-Königsdorf: eigen art Kulturbunker Köln-Mülheim: Kunstgäste #1
Quartier am Hafen, Köln: People Texture Enviroments
Kunst im Schlosspark, Köln-Stammheim

2014
Museum Zündorfer Wehrturm, Köln: Deep Black
TPK Barcelona: Café Europa
Kulturkirche Köln : Ein Köln-Liverpool-Festival
Harris Museum Preston. UK: Impressit: The art of printmaking
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf
Kunstforumeifel-Gemünd: Heimat – (k)ein Ort!?
Kirkby Gallery, Knowsley / UK: Travels with Turner | mit Pete Clarke

2012
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf (Ankauf Sammlung NRW)

2011
M.I.C.K Productions, ehem. MTS Hengelo / Recreatiepark Hulsbeek: New Home
68elf, Köln: Ist es am Rhein so schön?

2010
Große Kunstausstellung NRW, Museum kunst palast, Düsseldorf
Bluecoat Gallery, Liverpool: Global Studio
Historisches Archiv, Pancevo, Serbien: Deep Black
Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln: Arbeiten mit Fotografie, Sammlung B. und H. Hahn

2009
Galerie der Volkshochschule Köln-Lindenthal: tiefschwarz – The Print Connection

2008
FIMT der Universität Bayreuth, Steingraeberhaus: „Welcome to Rotation“ Installation
Museum Zündorfer Wehrturm, Köln-Porz: „rheinwärts“ mit Pete Clarke
M.I.C.K., Delden/Niederlande: „waste not – want not“
Große Kunstausstellung NRW, Museum kunst palast, Düsseldorf

2006
Kulturbunker Köln-Mülheim: in exposed areas
Atkison Art Gallery, Southporth GB: in exposed areas
University of Central Lancashire, Preston: Injured Text
Kölner Grafikwerkstatt: Injured Text

2005
Wiese bei Gut Eichthal, Overath: Zaunkönig – Gärten auf Zeit

2004
Hope Street Gallery, Liverpool: von zufälligen linien und rötlichen flecken
The Atkinson Gallery: The Sefton Open 2004, Southport GB

2003
Schlosspark, Köln-Stammheim: Rheinblicke/Einblicke
Simonskall-Gemeinde Hürtgenwald: Kunst-Kultur-Natur

2002
Hope Street Gallery, John Moores University, Liverpool
Huyton-Gallery,Liverpool: „Grüße aus Köln“, mit Ruth Gilberger und Rita Rohlfing,

2001
Bassano in Teverina, Italien: Mangia Patate

2000
Lichthof der VHS-Köln, Sülz und Huyton-Gallery,Liverpool: Collaboration (Pete Clarke)

1999
Basement-Gallery, Tracey Biennale Liverpool

1998 | 1995
Kunsthalle Köln: KölnKunst

Projekte:

2018
Residenz in Marrakesch

2016
Pilgerstätte/Pilgerwege – ein partizipatives Projekt zur Ausstellung: Pilgern des Rautenstrauch-Joest-Museums in Zusammenarbeit mit Museumsdienst, Köln (mit Michael Winter)

‚Heute bin ich’ ein Kunstprojekt mit SchülerInnen der Comeniusschule, Leverkusen
In Zusammenarbeit mit der Stiftung ‚KunstKlasse’ des Ravensburger Verlags (mit Linnet Oster)

2015
Resindenz im Künstlerbahnhof Ebernburg (zusammen mit Pete Clarke)
Huntenkunst, Ulft, Niederlande

2004
Das wunderbare Leben von Enzo Grillo, Multimdiales Theater, Montepulciano, Italien (mit Isidoro Fernandez)

2003
Das Haus des Gärtners, Permanente Installation im LandArt Hotel Lindlar

1998 – 2019
Collaborations, Malprojekt mit Pete Clarke, Liverpool

1998 – 2015
EIGHT DAYS A WEEK / Liverpool in Köln


Workshops (Festivals):

2017
International Art Workshop 2017, Gludsted, Dänemark (Jütland)

2014
International Art Symposion, Misurata, Lybia

2010, 2012
Teilnahme an dem Kunstfestival „Schildersweek 2010“, Domburg

2007
Teilnahme am Festival International des Arts Plastiques, Monastir, Tunesien

2005
Teilnahme am Festival International des Arts Plastiques, Maharès Tunesien

2001
Cyfuniad 2001, Plas Caerdeon, Wales